Mobile Checkliste-Lösung bringt Turbo in die Immobilienerfassung

 

Troisdorf, 02. Oktober 2009: Immobilien-Sachdatenerfassung mit der Softwarelösung für mobile Checklisten, dawin checkMaster, reduziert Erfassungsaufwand um bis zu 50 Prozent.

Bei einem Großauftrag der Erzdiözese Freiburg wurde das Denzlinger Unternehmen CleanConsult damit beauftragt für 1.500 Gebäude die exakten Gebäude- und Raum-Pläne nach DIN 277 sowie die vollständigen Sachdaten mit Bilddokumentation zu erstellen. Außerdem sollten zeitgleich bereits vorhandene Daten auf ihre Aktualität überprüft werden.

Um eine möglichst effiziente und genaue Abwicklung des Auftrages zu ermöglichen, entwickelte die Gräbert GmbH ein innovatives Erfassungskonzept, das auf die mobile Datenerfassung mittels PDA/Smartphone setzte und u. a. die mobile CAD-Lösung SiteMaster Building, sowie die mobile Aufgaben- und Checklistenlösung dawin checkMaster beinhaltete.

Insgesamt gelang es CleanConsult mit seinem Dienstleistungskonzept seinen benötigten Personalaufwand um 50 Prozent zu reduzieren und zugleich dem Auftraggeber einen permanenten Zugang zu Projektdaten und Projektfortschritt zu ermöglichen.

Mit Hilfe des dawin checkMaster war es möglich, tagesgenau die vorhandenen Datenbestände der Erzdiözese dem jeweiligen Vermesser vor Ort zu zuordnen und zu übermitteln. Angaben, wie z. B. Adresse, Ansprechpartner etc., konnten somit überprüft und gegebenenfalls mit Hilfe des Smartphones schnell korrigiert und ergänzt werden. Die so erfassten Daten wurden per UMTS-Verbindung synchronisiert und wurden sofort wieder datenbankbasiert für das FM-System zur Verfügung gestellt.

Als Hardware für die insgesamt 16 Vermesser wurden AMEO (mit T-Mobile-Verträgen) sowie Leica Disto A6 verwendet.

Mobile Checkliste-Lösung bringt Turbo in die Immobilienerfassung.pdf als download

Zurück
zur "News Übersicht"