MAINTAIN 2009 in München - Innovative Trends in der Instandhaltung

 

Troisdorf, 08.September 2009: Experten der industriellen Instandhaltung diskutieren mit Fachpublikum auf der diesjährigen MAINTAIN über die innovativen Trends der Branche.

Am konkreten Beispiel und im direkten Dialog mit den Anwendern wird Jan Dreßler, Geschäftsführer des innovativen Troisdorfer Softwarehauses dawin® gmbh, die neuesten Trends in der Instandhaltung mit Fachkräften und Anwendern aus der Branche diskutieren.

Jan Dreßler legt dabei sein besonderes Augenmerk auf mobile Lösungen. „ Gerade in der Instandhaltung sind wir doch darauf angewiesen, dass wir unsere Informationen und Aufgaben EDV-gestützt an die Anlage bzw. dort, wo die Dienstleistung zu erfüllen ist, mitnehmen können und Handys eignen sich hierfür ganz besonders, da sie ohnehin schon von den meisten Mitarbeitern eingesetzt werden.“, weiß Dreßler.

In seinem Best Practice Beitrag erläutert Dreßler am konkreten Beispiel von Kranbahnwartungen, wie Unternehmen mit mobilen Lösungen, wie z. B. der mobilen Aufgabenmanagement- und Checklisten-Lösung – dawin checkMaster – bis zu 50% der Datenerfassungskosten einsparen können.

Messebesucher der MAINTAIN sind herzlich eingeladen mit zu diskutieren am Dienstag, 13.10.2009, von 14:30 – 14:55 Uhr und am Donnerstag 15.10.2009, von 11:00 – 11:25 Uhr in Halle 2, Stand 303.

dawin checkMaster

Weitere interessante Fachbeiträge finden täglich in der Zeit von 10:00 Uhr bis 15:55 Uhr statt.
Eine Übersicht der Themen finden Sie hier.

Es wird um vorherige Reservierung am FVI (Forum Vision Instandhaltung) Stand 303, Halle 2 gebeten.

MAINTAIN 2009 in München - Innovative Trends in der Instandhaltung .pdf als download

Zurück zur "News Übersicht"