dawin checkMaster schließt Medienbruch bei mobilen Aufgaben

 

Troisdorf, 27. Mai 2009: Neue Version 2.0 der Softwarelösung dawin checkMaster macht die Nutzung von mobilen Checklisten für individuelle Anwendungsbereiche noch einfacher.

Wartungsaufgaben, Qualitätsmessungen, Bestandsaufnahmen, oder einfache To-Do-Listen: sie alle lassen sich nun einfach und bequem mit mobilen Geräten, wie z. B. PDA oder Smartphone erledigen.

User der innovativen Softwarelösung dawin checkMaster sind damit in der Lage individuelle Aufgaben- und Checklisten digital umzusetzen und Prüfprozesse zu steuern. Ergebnisse stehen unmittelbar nach Abschluss der Prüfung für weitere Auswertungen datenbankbasiert zur Verfügung oder können an externe Datenbanken übergeben werden.

dawin checkMaster
Damit schafft der checkMaster den bislang noch schwierigen Schulterschluss von Unternehmenssoftware wie z. B. ERP-Lösungen oder Instandhaltungsmanagement Programmen zu mobilen Anwendungslösungen.

Die mobile Erfassung von Check-Daten wird durch die erweiterte Funktionalität der Version 2.0 des checkMasters erheblich vereinfacht. So stehen neben klickbaren Auswahlfeldern auch Textbausteine zur Verfügung, die eine notwendige Texterfassung auf ein Minimum reduzieren.

Für eine bessere Dokumentation von z. B. Mängelaufnahmen steht außerdem auch eine Markierungsfunktion zur Verfügung. Damit können Grafiken oder vor Ort aufgenommene Bilder beschriftet bzw. markiert werden.

dawin checkMaster
Neben der Client-/PDA-Version steht dawin checkMaster nun auch als webbasierte Version zur Verfügung.

dawin checkMaster schließt Medienbruch bei mobilen Aufgaben.pdf als download

Zurück zur "News Übersicht"